Früh morgens…

… liege ich wach und kann nicht schlafen, und das nun seit geschlagenen 4 Stunden. Hier ist es mittlerweile fast 8 Uhr, also eine durchaus angemessene Zeit auf zu sein. Draußen ist es hell, laut, warm und feucht.

Nachdem wir gestern unser Zimmer beziehen konnten, ein süßes kleines mit zwei Doppelstockbetten, haben wir uns erstmal eingerichtet und dann einfach mal schlafen gelegt. Gegen 20 Uhr war das nötigste an Schlaf nachgeholt und wir sind aufgebrochen zu unserem ersten längeren Spaziergang durch Bangkok.

Ein seltsames Gefühl bei Dunkelheit und 28° durch die Großstadt zu laufen. 28° und schwüle Luft bedeuten bei uns zuhause stets Sonnenschein.

Es ging vorbei an der deutschen Botschaft (Papa, Du kannst beruhigt sein, Hilfe ist im Notfall nur einen Steinwurf entfernt ;) ), durch viele schmale und auch breite Gassen, über den Patpong Night Market und dann über Umwegen zum Chao Phraya-Fluss. Dort ist auch das angehängte Foto entstanden. Der Mond hängt hier irgendwie verkehrt herum…

Vom Chao Phraya ging es durch wie ausgestorben wirkende Straßen auf Umwegen nach China Town, wo wir an einem Straßenstand unser erstes Curry probiert haben mit Honigmelonen-Smoothie zum Nachtisch. (Jetzt kann ich sagen: War gar nicht so schlimm, dem Bauch geht es auch gut ;) )

Nach vier Stunden zu Fuß haben wir uns für den Rückweg ein Tuktuk geleistet, was anfangs gar nicht so einfach war wie gedacht, da trotz Karte keiner der Fahrer wusste, wo unser Hostel liegt. Der Fahrtwind brachte eine angenehme Abkühlung und zwang einen dann und wann die Augen zu schließen – was wahrscheinlich auch ganz vernünftig war, bei der rasanten Fahrt. Ob für Tuktuks andere Verkehrsregeln herrschen als für alle anderen?

Wieder im Hostel bin ich direkt wieder ins Bett gefallen und eingeschlafen. Hat nur nicht lange angehalten – schade. Langsam wird Micha wach und der neue Tag kann beginnen.

 

~ Jule ~

9916

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s